Günter Wallraff meets Greenpeace

Günter Wallraff ist jetzt Antarktis-Botschafter!

So steht es auf der Facebook-Seite von Greenpeace-Köln. Und weiter:

„Der investigative Kölner Journalist ist nun einer von vielen prominenten Unterstützern unserer Antarktis-Petition, „denn wenn sich die Staatengemeinschaft nicht auf ein antarktisches Schutzgebiet einigt, ist es der Konsum- und Vermarktungsgier einiger Staaten ausgeliefert“, erkennt Wallraff richtig.“

Bei dem Fototermin war ich natürlich mit dabei und freute mich nicht nur über die angeregten Gespräche über die Antarktis, Konsumverhalten und Umweltschutz, sondern (als *inaktive* Mineralogin) auch sehr über die wundervolle Gesteinssammlung von Günter Wallraff.

Über neue Ideen für den Schutz der Arktis wurde viel diskutiert. Darüber, dass ein Schutzgebiet her muss, waren sich alle einig.

Und wer jetzt schon mal was tun möchte kann hier aktiv werden:

www.greenpeace.de/antarktis-schuetzen

 

 

vor 5 Monaten